Wovon sollen wir träumen? Woran können wir glauben?
Was bedeutet Glück und was bedeutet lieben?
Wann ist man zufrieden?



Freitag, 30. Dezember 2011

it's all about you

I hope someday you'll find all my quotes, all my words and read them all. 
I hope you'll know that they are all about you.

Irgendwann wird er das hier alles lesen. Ich werd ihm einfach den Link schicken und er wird alles lesen können.
Was danach passiert weiß ich nicht, aber irgendwann werd ich das machen. Vielleicht.

Mittwoch, 28. Dezember 2011

we know it's never simple, never easy

"Tut mir leid wegen vorhin, ich hätte nicht so reagieren müssen."
Dabei wollte ich mich nicht entschuldigen, nie mehr!
"Schon okay."
"Ja, aber trotzdem..."
"Nein, nichts trotzdem, wir schaffen doch alles zusammen."
_________________________________________________________________________

"Eigentlich dürftest du nicht so lieb sein, verstehst du?"
"Ich weiß."
Klar weiß ich das, aber was soll ich denn dagegen tun?
"Ich weiß auch, dass das schwer ist, aber manchmal muss man Jungen mal zeigen, dass sie nicht alles mit einem machen können."
"Ich weiß das ich die ganze Zeit weiter das Falsche mache, aber wenn er so ist wie gestern Abend oder heute Morgen denke ich halt, dass es so auch irgendwie geht."
"Aber er darf nicht denken, das er mit dir machen kann was er will, weil dann nutzt er das aus...Ich weiß, dass ist alles nicht so einfach."

Im Gegenteil, aber ich wusste, dass es nicht einfach ist.
Nur warum hat nie jemand gesagt, dass es so schwer werden würde?

Dienstag, 27. Dezember 2011

Weihnachten ..

Die meisten Geschenk waren eher Kleinigkeiten, aber das ist nicht schlimm, hatte mir ja auch nichts gewünscht. Alle Geschenke waren also nichts Besonderes, alle, bis auf Seins. Ein Wochenende mit ihm in Hamburg! Das einzige Mal, das ich mich so über ein Geschenk gefreut hab war an meinem Geburtstag, als ich Cha.'s Karten für Philipp Poisel bekommen hab. Ein Wochenende mit ihm in Hamburg. Ich darf mir aussuchen wann. Ein Wochenende nur er und ich. So unglaublich schön. Dazu kam, dass er mich Heiligabend überrascht hat und nachts aufeinmal vor meiner Tür stand. Süß, nicht wahr? :)
Es war ein schönes Weihnachten, zwar normal wie immer, aber schön und ich war glücklich. Ich hab P. jeden Tag gesehen, bei ihm geschlafen oder er bei mir, drei Nächte lang, nur leider war das ein Fehler. Ist mir heute Morgen dann bewusst geworden, als ich gehen musste. Ich hatte mich die ganze letzte Woche seit dem Streit daran gewöhnt ihn jetzt nicht mehr so oft sehen zu können. Ich hab mich irgendwie damit abgefunden, ihn nicht mehr so vermisst wie sonst und ihm auch nicht mehr geschrieben. Doch heute Morgen, nachdem ich ihn so oft für mich hatte in den letzten Tagen und es wieder so wie 'früher' war, wurde mir klar, dass jetzt alles wieder von vorne anfangen würde und genau so ist es. Also wieder eine Woche warten bis er schreibt, ihn vermissen, irgendwie damit abfinden und Neujahr fährt er dann in den Urlaub. Wuhu.

Freitag, 23. Dezember 2011

not happy anymore

Ist es zu viel verlangt, dass du mal 10 Sekunden deiner wertvollen Zeit in der du mit deinen Freunden trinkst opferst, um mir zu schreiben? Ein einfaches 'schlaf gut, ich liebe dich' würde doch schon reichen.

Ich will das alles nicht mehr. Ich bin nicht mehr glücklich.

Donnerstag, 22. Dezember 2011

my wish is you, always

Gerade hab ich das Gefühl, dass es wieder besser ist mit ihm. Vielleicht wird ja alles wieder gut. Vielleicht wird alles wieder so wie vorher. Ich wünsche es mir so.
In ein paar Tagen ist Weihachten ... Seine Schwester hat mir verraten, was er mir eigentlich schenken wollte. Eine Katze. Soooo süß! Geht aber nicht, weil meine Eltern das nicht erlauben, leider. Sein Geschenk ist aber trotzdem ziemlich gut, glaube ich und meins ist mal wieder mega schlecht.
Eigentlich müsste er mir auch gar nichts schenken. Niemand brauch mir was schenken! Ich hab eh nur einen Wunsch, nur einen einzigen.

Freitag, 16. Dezember 2011

the dream is over

Sag mir, wie soll ich irgendwas ändern, wenn ich nicht mal weiß was? Du fühlst dich eingeengt? Wir verbringen zu viel Zeit miteinander? Verdammt, dann sag mir das doch. Sag was du willst, was dich stört. Ich kann deine Gedanken nicht lesen, ich kann es nicht!
Aber ich merke wie ich dich verliere. Was passiert hier nur?
Du hast dich verändert, ich kenne dich kaum noch. Du bist nicht mehr der alte P., du bist nicht mehr mein P. :(

after all we had ... how did it all fade away so quickly?

what if it never gets better?

Ich zittere am ganzen Körper. Was ist los mit mir? Es ist doch nicht kalt hier.
"Ich hab Angst!"
"Ja, das glaub ich dir."
"Aber er kann doch nicht Schluss machen, dass kann er nicht, dass darf er nicht."
"Das wäre schon krass, viel zu überraschend. Nein, das geht nicht."
Und wenn doch?
"Ich weiß nicht, alles war so komisch heute, in letzter Zeit. Ich hab so Angst, was mache ich denn dann?"
Was ich dann mache? Ich werde fallen.
Ich werde tief fallen.

Alle sagen immer nur es wird wieder. Ja, es wird wieder, aber nie wieder gut.

Donnerstag, 15. Dezember 2011

dear world, fuck you

Danke Schicksal. Danke. Wieder Bänder gedehnt, wuhu. -.- Angeblich sogar 6 Wochen kein Sport. Wenn ich nicht mit nach Tschechien kann raste ich aus!
Dann noch als Schule, so viele Klausuren, ständig lernen, zu viel Druck. Ich vermisse Cha. und P. vermisse ich sowieso und mein Leben, aber hey, nächste Woche gibts Ferien. Endlich! 

ey wir sitzen, im Wartesaal, zum Glücklich sein

Sonntag, 11. Dezember 2011

Leben wie im Film.

Irgendwann jetzt zu der Uhrzeit, vor 6 Monaten sind wir zusammen gekommen.
Schön wars und schön ist es auch immer noch.
Er hat bei mir geschlafen heute und dann um 0 Uhr nimmt er mich in den Arm und sagt, dass es die glücklichsten 6 Monate seines Lebens waren und er mich liebt, so sehr. Natürlich hab ich mal wieder geweint, wie immer, aber auch nur, weil ich einfach so glücklich bin mit ihm und Momente wie dieser so perfekt sind, als wär ich in irgendeinem Film. Es ist genau so, wie es sich jedes Mädchen wünscht. Ich habe meinen eigenen kleinen Film und ich wünsche mir so sehr, dass er ein Happy End hat.

Freitag, 2. Dezember 2011

and sooner or later it's over

I just don't want to miss you tonight!



And I don't want the world to see me,
cause I don't think that they'd understand.
When everything's made to be broken,
I just want you to know who I am.

And you can't fight the tears that ain't coming,
or the moment of the truth in your lies.
When everything feels like the movies,
yeah you bleed just to know you're alive.




                                                       .. Ja, früher oder später ist es vorbei.

last month means last chance for change


Okay, also dieser Monat ist nun die absolut letzte Chance, dass ich es irgendwie schaffe mich dieses Jahr noch zu ändern. Bitte, bitte, bitte! Ich muss es einfach schaffen! 

Samstag, 26. November 2011

BOSSE

Deine Freunde sagen dir es geht vorbei, aber es geht nicht so leicht!



Und wir schauen uns nur an, wenn der Andere nicht hinsieht
und woran du denkst, ist da wo ich hin will!



Ich bin raus, ich kann nicht mehr, ich bin wo anders.
Mein Kopf ist in der Umlaufbahn und wandert.
Was ich liebe hab ich im Tumult verloren.
Alles bricht über mir ein, es pfeift in den Ohren. 

tired of waiting.

Zweieinhalb Stunden liege ich in meinem Bett und warte auf dich. Ich höre leise Musik, aber lausche eigentlich auf die Autos die vorbei fahren, hoffe das eins hält und du kurz danach klingelst. Zwei Stunden liege ich so da. Dann kann ich die Tränen nicht mehr zurück halten.
Eingeschlafen bist du, einfach so. Irgendwann mal kurz aufgewacht, hast mir geschrieben und ich hab gehofft das du in der nächsten halben Stunde kommst, aber weißt du, eine Stunde später lag ich immer noch im Bett ohne dich neben mir.
Ich kann mich nicht mal mit irgendwelchem Schulzeug ablenken, oder fernsehen, noch nicht mal schlafen kann ich, nur weinen. Dabei kann ich doch gar nicht sauer sein, nur weil du eingeschlafen bist?! Ich glaube, ich weine einfach nur weil ich dich vermisse und weil ich enttäuscht bin. Du weißt doch wie sehr ich mich auf dich gefreut hab.
In 40 Minuten musst du zum Training. Keine Ahnung ob du jetzt noch kommst, aber lohnen tut es sich nicht mehr.
Heute Abend hast du auch was anderes vor, können wir uns wieder nicht sehen.
Also dann bis morgen, oder übermorgen, oder nächste Woche.

Freitag, 25. November 2011

lebst du schon?

NO

Dienstag, 22. November 2011

all night, always

Das Wochenende war zu schön! P. war so unglaublich süß, so wie 'früher'.

come on let me hold you, touch you, feel you, always, 
kiss you, taste you, all night, always

Es ist mal wieder Vorweihnachtszeit und das heißt lernen, lernen, lernen. Genau wie letztes Jahr, aber hey, in 29 Tagen hab ich mein Leben wieder! JUHU. Danke Schule. Danke. -.-
Außerdem heißt Vorweihnachtszeit mal so langsam Gedanken machen was ich denn verschenke und ich hab natürlich absolut keine Ahnung was ich P. schenken kann .. IDEAS ANYWAY?

Donnerstag, 10. November 2011

would you follow?

sometimes I run away from you, because I just want to know if you would follow

Dienstag, 8. November 2011

I'm tired.

Alles nervt mich. Freunde, Liebe, Schule, Leben, ALLES!
Und ich bin müde und allein. Ja, ich glaube genau so ist es.
Eben hab ich mich gefragt was ich gerade fühle und es gibt definitiv nur zwei vernünftig klinge Antworten! Die erste Möglichkeit: Ich fühle zu viel. Zu viele Gedanken. Zu viel Angst, Vermissen, Einsamkeit?, Schule und Angst. Die zweite Möglichkeit: Ich fühle gar nichts. Nur Stille und Leere, überall.
Ich muss sagen, ich tendiere zur zweiten Möglichkeit. Klingt irgendwie grad besser, weiß auch nicht. Und das 'Witzige' ist: Ich mache grad meine Musik aus, im gleichen Moment geht die Heizung aus. Ich stehe auf, mache das Licht aus, setze mich wieder, schließe die Augen und tatsächlich, alles ist ruhig, wow.
Echt ein gutes Gefühl und wär wirklich cool, wenn es mal so bleiben würde. Ich glaube fast, ich habe grad einen neuen Wunsch entdeckt. Okay, ich wünsche mir jetzt, dass alles still ist. Hier im Zimmer, in meinem Kopf, auf der Welt. Ja, das wär's!

Samstag, 5. November 2011

die Pläne, die wir schmieden, ungenau, jung und dumm

Immer leben für's Fliegen,
doch sind geboren, um zu rennen.
Und wir rennen!

 

Ich tätowier' mir deinen Namen über's Herz,
mit Ankern, damit jeder weiß wo meins' hingehört.
'Nen Leuchtturm daneben,
egal wie neblig, es leitet mich!
Schwalben an den Hals,
dass jeder sieht wie frei wir sind!

Wir liegen lachend in den Trümmern und fühlen uns frei.
Wir sind 30 Fuß high und steigend!
Zu Hause ist da, wo man sich vermisst,
doch wir glauben an ein Licht, das niemals erlischt!

Freitag, 4. November 2011

du verstehst gar nichts

Du verstehst es nicht.
Du verstehst gar nichts.
Ich sag es dir doch so oft,
versuche es dir irgendwie zu zeigen,
aber du merkst es nicht
und änderst einfach gar nichts.
wirklich gar nichts! 

Ich will die Zeit zurück drehen, auf Juni oder Juli.
Da war alles so schön.

Und jetzt sitzt du da bei dir, zockst
und ich bin am Telefon, weine und du merkst es nicht,
                               .. mal wieder.

Montag, 31. Oktober 2011

(500) Days of Summer

Ein wirklich guter Film.
Echt empfehlenswert.


"Die meisten Tage im Jahr sind nicht weiter bemerkenswert. Sie beginnen und sie enden ohne das dazwischen bleibende Errinerungen entstehen. Die meisten Tage haben keinen Einfluss auf den Verlauf eines Lebens. 
Wenn ich etwas gelernt hatte, dann dass man einem einfachen irdischen Vorkomnissen keine große kosmische Bedeutung beimessen darf. Zufall, alles ist immer nur Zufall. Nicht mehr und nicht weniger. Ich habe endlich gelernt dass es keine Wunder gibt. So etwas wie Schicksal gibt es nicht. Es gibt nichts was einfach so sein soll. Das weiß ich, dessen war ich mir sicher." 

Ich wär gern wie Summer. Sie sieht so gut aus und ihre Art ist so besonders, sie wirkt einfach so perfekt.
Und dann Tom, der alles für dieses Mädchen macht, sich so um sie bemüht.
Ich liebe diese Art, wie sie miteinander umgehen, so frei alles, als würden sie sich schon ewig kennen, auch wenn es für die beiden kein happy end gibt.

Tom: "Ich liebe es wie ich mich durch sie fühle. Als...wäre alles möglich. Als...ach ich weiß auch nicht. Als wäre das Leben es wert."
.. oder doch?


Vielleicht ist P. auch so. Vielleicht hab ich genau das. Vielleicht erkenne ich es nur einfach nicht und weiß nicht was ich hab.

Aber hey, das ist nur ein Film. Die Personen da sind nicht echt und vielleicht gibt es das im echten Leben gar nicht.              
                                                                                                                   

Sonntag, 30. Oktober 2011

wie soll ein Mensch das ertragen?

Es ist vielleicht, im Leben kann einer der härtesten Rückschläge sein, dass man wenn man Jemand mit dem man sehr, sehr viel Zeit verbracht hat und von dem man geglaubt hat, dass er einem was bedeutet, dass wenn irgendwann der Moment kommt wo es drauf ankommt und wo man sagt: "hey, hier bin ich, jetzt ist, jetzt geht's mir nicht so gut, hier bin ich", und dann ist er nicht mehr da und man hat immer geglaubt, dass man vielleicht für den anderen was Besonderes ist und irgendwann merkt man, okay vielleicht war das nur die Hoffnung und vielleicht war das nur der Wunsch, dass man dem anderen so viel bedeutet und dann merkt man, das es nicht so ist und dann tut das vielleicht sehr, sehr weh. Wie soll ein Mensch das ertragen?
Philipp Poisel


                                               Könnt ich einen einzigen Tag nur
                                                  in meinem Leben dir gefallen
                                                  um dann ein einziges Mal nur
                                                     in deine Arme zu fallen.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

he will never run after you!

The hardest part about walking away from someone is when you realize that no matter how slow you go, that person will never run after you.

Montag, 24. Oktober 2011

Die schönste Zeit in einer Beziehung ist die Zeit davor!

Ferien vorbei - Krücken weg - Laptop geht wieder
^^ also teils gut, teils schlecht
Bei P. und mir ist es immer noch komisch. Irgendwas stimmt einfach nicht, es ist so anders geworden.
Er sagt selbst er hat sich verändert mir gegenüber. Früher war er süßer und lieber, weil er mich haben wollte. Jetzt ist er so zu mir wie er eigentlich ist und auch zu anderen Menschen ist, denn er hat mich ja jetzt. War ehrlich gesagt hart, das so von ihm zu hören, aber es scheint ja wirklich so zu sein. Ich finds nur einfach schade und es macht mich traurig.
Aber hey, heute vor 6 Monaten hat alles angefangen und es war bis jetzt trotzdem eine echt gute Zeit.

Samstag, 22. Oktober 2011

but don't let me go


                   some things we don't talk about, rather do without, just hold a smile
über manche Dinge reden wir nicht, machen es lieber ohne sie, behalten einfach das Lächeln

Mittwoch, 19. Oktober 2011

you don't have to go

and I swear you don't have to go
I thougt we could wait for the fireworks
and I thought we could wait for the snow

Samstag, 15. Oktober 2011

glücklich sein ist auch nur ne Lüge!

Wisst ihr was? Das ganze Zeug von wegen glücklich sein was ich so oft schreibe, das ist eh alles für den Arsch! Glücklich sein, das gibts gar nicht. Ist auch nur so eine Lüge wie 'Ich liebe Dich'. Denn wenn du denkst, du hast es geschafft und bist wirklich glücklich, dann irrst du dich eh, glaub mir. Es gibt immer Dinge mit denen man nicht zufrieden ist, immer! Vielleicht bist du manchmal zufrieden, aber irgendwer anders nicht und dann gibts ein dickes Problem und weg ist das Glück, einfach so und du liegst hier und weinst und fühlst dich so allein und scheiße, so wie ich. Ich denke entweder du kannst es einfach und schaffst es auf das zu schauen was du hast, nicht auf das was fehlt und du bist einfach glücklich, oder du kannst es nicht und siehst immer das Fehlerhafte an dir, der Welt, allem um dich herum und dann bist du einfach unglücklich und bleibst es auch. Ist vielleicht die bittere Wahrheit, ja und ich will es selbst grad gar nicht so wahr haben, aber ich denke genau so ist es!
Was passiert ist? Streit oder so was Ähnliches mit P. :( Vorgeschichte egal, jedenfalls sagt er, dass wir viel zu abhängig voneinander sind, unsere Freunde vernachlässigen und die sich bei ihm schon beschweren würden. Hat er Recht mit, joa, aber ich kann doch gar nicht ohne ihn. Er hat gesagt: "Entweder wir beide machen jetzt erstmal weniger und mehr mit unseren Freunden, oder wir machen einfach so weiter und verlieren unsere Freunde, was ist dir lieber?" "Was mir lieber ist, du willst wissen was ich am liebsten machen würde? Weg rennen, ganz weit weg! Lassen wir die alle hier, lassen wir alle Probleme zurück, nur du und ich, für immer weißt du, dass war doch das was du wolltest, oder nicht?" - hätte ich sagen sollen. Gestern als er mir das so am Telefon gesagt hat, da hab ich gar nicht gesagt, weil ich einfach nichts sagen konnte. Mein Kopf war leer und das Einzige was da war, war die Angst ihn zu verlieren. Ich will nicht das es aufhört, bitte nicht, dann wäre alles vorbei, das wäre mein Ende.
Bitte melde Dich! :(


Lang nicht mehr geschrieben - Laptop kaputt :/ bedeutet: Leben kaputt, oder so ähnlich und das ganze in diesen wunderschönen Ferien, hahaha. Dazu kommt noch, das ich grad Krücken hab, wuhu, danke Schicksal!

Montag, 3. Oktober 2011

für immer

P. hat bei mir geschlafen und dann sind wir vorhin aufgewacht und er umarmt mich und sagt das glaube ich Süßeste was er je zu mir gesagt hat:
"Ich lass dich nie mehr los, niemals.
Für immer du und ich.
Für immer, für immer, für immer, für immer, für immer!"

_________________________________________________________________________


wuhu, was ein scheiß Tag! Danke liebe Eltern, danke!                                    Scherz.
und danke Schatz, dein 'wie blöd kann man sein?' hat mir sehr geholfen als ich im Wald stand und geweint hab, aber ist okay, kannst ja schließlich nicht immer für mich da sein, schon gar nicht für immer.
Oh, was schreib ich da, nicht für immer? Upps.
Na ja, so bezieht sich wenigstens auch der zweite Teil hier auf die Überschrift.
.. :( ach und: ICH HASSE MICH! 

Samstag, 1. Oktober 2011

ANGST bla bla

weißt du, ich hab Angst,
aber vielleicht ist Eifersucht ja ganz normal.

Mittwoch, 28. September 2011

in the end ..

In the end everyone turns out to be the person they swore they would never become.

Sonntag, 25. September 2011

hey baby, I think I wanna marry you

Ich würde ja schon ganz gern zu diesen 80% gehören, aber ich will nicht irgendwen heiraten den ich jetzt schon kenne, ich will ihn, P.! Manchmal reden wir dadrüber, über alles später so, unsere Zukunft. Eigentlich ist das echt verrückt, das mit uns geht schließlich erst 5 Monate so, aber auf der anderen Seite ist es wirklich so schön zu hören, das er noch so lang mit mir zusammen bleiben will und so glücklich mit mir ist. In einem Brief hat er mir mal geschrieben: "Ich bin froh dein Freund sein zu dürfen!" - Dabei ist es doch eher andersrum, denn ich verstehe immer noch nicht, wie ich es geschafft habe, dass er sich in mich verliebt.
Es ist so schön, wenn er neben mir liegt und wir von der Zukunft träumen, wenn er von Noah und Sophie erählt und von dem Haus. Ich glaube, es ist schwer so was nachzuvollziehen, wenn man es nicht selbst erlebt hat.
Neulich wurde mir was klar. 'Früher', also noch vor ein paar Monaten, hatte ich immer Angst vorm Älter werden. Ich hatte Angst, weil ich nicht wusste was passieren wird. Ich wollte einfach nicht, dass die Zeit weiter läuft. Und jetzt? Jetzt habe ich immer noch Angst vorm Älter werden, aber nur vorm Älter werden ohne ihn, weil mit ihm an meiner Seite werde ich eh alles schaffen und glücklich sein, egal wie oder wo. Also bitte Schatz, verlass mich nicht, niemals.               
                                                         Wer liebt, lebt in der ständigen Angst das Wertvollste das er besitzt zu verlieren.

Dienstag, 20. September 2011

there ain't no one like you

I believe, without your love I would be incomplete. 
Oh baby, you're all I need.


Cause their ain't nobody, ain't nobody loves you like I love you,
like I love you, like I, like I love you.
Cause there ain't no one like you!

Samstag, 17. September 2011

1000 km bis zum Meer




Ich setze mich auf seinen Schoß, klammere mich an ihn ..

"Trag mich, soweit du kannst."
"Soweit du willst."
"Ans Meer."
"Dann trag ich dich bis ans Meer."

.. und er schließt seine Arme fest um mich.

Mittwoch, 14. September 2011

life doesn't stop

 .. :( 

Montag, 12. September 2011

stressig. stressiger. mein Leben.

Ich hab gerade nicht so viel Zeit, wie die letzten Tage auch, aber ich muss einfach mal wieder was posten.
P. und ich hatten Sex, letztes Wochenende schon. War ja schon gut so, aber ich hätte es mir doch irgendwie anders vorgestellt. Seit dem hatten wir dann noch ein paar Mal und es ist ja nicht so das es total schlecht ist, aber halt wirklich anders als ich dachte. Na ja, vielleicht ändert sich das ja noch, irgendwie. Übung macht den Meister, hahaha.
Dann hatte ich Montag Geburtstag und ich hab das beste Geschenk von Cha. bekommen: Karten für Philipp Poisel! sooooo gut :) Deshalb hier auch nochmal danke an die allerbeste Freundin der Welt! :-* Aber das Konzert ist erst im Dezember, dauert also noch ein bisschen.
Sonst läuft grad so gesehen eigentlich alles ganz gut, außer halt das es grad ziemlich stressig ist, wegen Schule und so. Morgen schreibe ich Sport :o Ist so viel zu lernen und ich hab mal wieder total Angst vor der Klausur. Ab nächster Woche dann auch wieder Handball, also Saisonspiele. Das heißt, es wird noch stressiger. JUHU! Für meine Freunde hab ich irgendwie auch kaum noch Zeit, aber mir reicht es eigentlich auch erstmal noch, wenn ich genug Zeit mit P. und Cha. verbringen kann.

Freitag, 2. September 2011

CHANGE!

September! und in 4 Tagen hab ich Geburtstag :) ich freu mich schon so, aber eigentlich nur auf die Geschenke von P. und besonders auf das von Cha., weil so viele sagen, dass es so gut ist und ich mich so freuen werde, uuuuh! :)
Na ja, jedenfalls ist September und dies mal hab ich beschlossen will ich mich wirklich ändern! Es muss klappen, auch wenn es lang dauert. Ich will so sein wie ich auch bei P. meistens bin, nur eben auch zu den ganzen Anderen. Es muss jetzt einfach sein, denn ich hasse mich für das was ich bin, sage und mache. So richtig weiß ich noch nicht wie ich das mache. Vielleicht rede ich einfach weniger, bin netter, irgendwie so wird es hoffe ich klappen.


                            every girl has 3 personalities: 
                                  - when she's with her family 
                                  - when she's with her friends
                                  - when she's with him


Mittwoch, 31. August 2011

Eiserner Steg

 

Ich atme dich ein
und nie wieder aus.

Schließ dich in mein Herz,
lass dich nicht mehr raus
.

Dienstag, 30. August 2011

together, we will reach everything


Die letzte Woche war wohl mit die Schlimmste meines Lebens. Ich bin wirklich nur froh, das es vorbei ist und ich mein Leben (das mehr oder weniger), aber besonders das mit ihm wieder hab. Alles ist gut, wieder so wie es noch vor zwei Wochen war und ab jetzt sind wir vorsichtig, da bin ich mir sicher! Ich weiß nicht was ich sonst gemacht hätte, was passiert wär, aber ich weiß, das es uns nur noch mehr zusammen gebracht hat und ich weiß, das wir alles schaffen werden, egal was kommt!
Leider hab ich das Gefühl, das ich die Anderen verliere, aber irgendwie ist es schwer alles so zu regeln, das niemand zu kurz kommt und wenn ich es anders sehe, dann weiß ich, dass ich so viel Zeit mit P. verbringen will wie es nur geht. Er ist das Beste was mir je passieren konnte.

"Er ist wie der Mann meiner Träume - nur echt."

Dienstag, 16. August 2011

Samstag, 6. August 2011

Trainingslager

Halle Halle Halle !
das ganze Wochenende lang
und Montag wieder Schule und ab dann kein Leben mehr ..
JUHU :/

Donnerstag, 4. August 2011

Verflossene Liebe

Was nützt mein Herz, wenn deins nicht mitschlägt,
mitgeht, mitlebt, mitleidet, mitbebt?


Wenn meine Welt aus Glas wär'
glaube mir, würd' ich mit Steinen werfen,
nur um zu sehen wie sie zerbricht zu 'nem Haufen Scherben.
Ich wollt' sie suchen,
sammeln, wieder zusammensetzen,
doch ich wollt' mir nie mehr an den Scherben
meine Hand verletzten, nein!

Mittwoch, 3. August 2011

you take my breath away

I never thought I would feel the way I'm feeling lately, when everything you seem to do just drives me crazy. Every waking day, you take my breath away. With every word you say, you take my breath away. ♥

zwei wunderschöne Tage mit Dir, danke! :-*

Sonntag, 31. Juli 2011

July

Heute ist der 31. Juli. Die fünfte Woche der Sommerferien ist vorbei genauso wie der siebte Monat im Jahr. Der Monat ging mal wieder so schnell rum wie die ganzen Anderen auch, aber der Juli war bis jetzt der schönste Monat des Jahres. Das ist eigentlich fast jedes Jahr so und der eigentlich größte Grund dafür ist die Tatsache, das Sommerferien sind. Leider sind es eher so Regenferien, weil das Wetter einfach richtig scheiße ist, aber egal, man muss einfach was Gutes draus machen. Oder man fährt nach Lloret und hat da zehn geniale Tage mit seinen Mädels. Oder man hat einen Freund, der die Zeit jetzt zur besten des Lebens macht. Oder man hat eine wunderbare Familie, von der man geliebt wird. Und ich, ich hab das Alles und deshalb beschwer ich mich auch gar nicht, denn eigentlich hab ich das gar nicht verdient, aber trotzdem ist es ein schönes Gefühl so verdammt glücklich zu sein. :)
Für alle die, denen es nicht so geht, weil sie nicht so glücklich sind: wartet ab! Irgendwann kommt auch eure Zeit und dann werdet ihr wunschlos glücklich sein oder hey, vielleicht seid ihr es eigentlich sogar schon, denn tut mir einen Gefallen: schaut nicht auf das was euch fehlt! Schaut auf das, was ihr schon habt und seit dankbar dafür, denn es gibt genug Menschen auf der Welt, denen es ganz anders geht, die in ganz anderen Verhältnissen leben. - Denkt einfach mal drüber nach! ;)

bis zu den Sternen



"Ich liebe Dich."
"Nicht für immer, aber so lang es geht."
"So sehr."
"Bis zur Sonne und wieder zurück."
"Bis zu den Sternen, zu jedem Einzelnen und dann wieder zurück zu Dir."

PAUL :-*

Donnerstag, 28. Juli 2011

ich will mich doch ändern ..

denn ich bin einfach nur so komplett scheiße! -.-

Montag, 25. Juli 2011

Lloret de Mar! :)

Seit gestern bin ich wieder in Deutschland und es ist ja echt mieses Wetter hier. :o Ich bin natürlich auch erstmal krank, ist ja kein Ding, aber vom Wetter war es in Lloret echt so viel besser. Auch allgemein war Lloret ziemlich gut! Tagsüber Strand, Abends dann fertig machen, auf dem Balkon vortrinken, ab ins Surf und dann Revolution und immer schön 'Vollgas'! :D Auch die Leute da waren richtig cool und Barcelona. Eigentlich war alles außer das Essen, aber ich bin auch froh wieder hier zu sein, denn ich hab meine Familie, P. und Cha. echt ziemlich vermisst. Gestern als Papa mich vom Bus abgeholt hat war P. dabei, so als Überraschung. Meine Mama hatte ihm vorher eine SMS geschrieben, so gut einfach nur, ich hab mich so gefreut! :) Dann hat er auch bei mir geschlafen und es war so schön zu wissen, das ich endlich wieder bei ihm bin. und das Allersüßeste war dann : Er : "Ich umarme dich jetzt, am liebsten für immer .. Schatz, die Nacht gerade soll niemals enden." Ich : "Ja, eine von diesen endlosen Nächten bitte." Leider war die Nacht dann doch irgendwann vorbei, aber egal, ich weiß ja, das er mir gehört und ich ihn jederzeit sehen kann, perfekt! :)
Gleich kommt Cha. zu mir, ich freu mich so auf sie und dann ist auch wirklich alles wieder gut, bis auf die Tatsache, das ich grad mega Kopfschmerzen hab, aber hey, egal, denn ich bin ja glücklich. :)

Freitag, 15. Juli 2011

Hola España

Lang nichts mehr geschrieben, aber es ist auch nichts besonderes passiert. Die letzten Tage waren gut, viel unterwegs.
Morgen dann mit den Mädels nach Spanien, Lloret de Mar! Wird hoffe ich so guuut. :) Ich werde ihn zwar vermissen, aber es werden einfach 10 mega gute Tage mit den Mädels.
bye bye germany :)

Donnerstag, 7. Juli 2011

I'm nothing without you

Salut! Die letzten Tage waren so ganz okay. Montag war C. Abends da. Wir haben viel geredet und gelacht, war echt gut. Gestern war ich dann mit ihr in der Stadt, viele schöne Sachen gefunden, besonders für Lloret. :)
Montag hab ich meiner Mama auch das mit P. und mir gesagt, aber sie hat es sich ja eh schon gedacht. Dann meinte sie auch was wegen Frauenarzt, Pille und so, dies das und natürlich will ich hin! Hat allerdings auch gewisse Nachteile, neben den Vorteilen, das meine Brüste ja größer werden oder Pickel weggehen, aber ich kenne viele die dadurch zugenommen haben und ich will nicht dick werden! :o Ich weiß genau, wenn ich zunehme kann ich auch sicher keine Diät machen, denn bei mir war es schon immer so, das ich so viel essen konnte wie ich wollte, auf der Waage wurde es nie mehr, zum Glück und so soll es auch bleiben!
Morgen kommt P. auch wieder, EEEENDLICH! *-* und Abends kommt er dann zu mir, ich freu mich schon so und das Schönste wird sein zu wissen, das er endlich wieder bei mir ist.
Es gibt so ein Lied, das hör ich ständig, heute schon den ganzen Tag und es passt halt irgendwie, wie so oft..



So, nachher noch Training und danach vielleicht an den See chillen. Vielleicht kommt auch M. aus Dahme mal vorbei, der wohnt da, mal sehen.. :)

Montag, 4. Juli 2011

past - present - future

Gestern den Post fand ich gar nicht so schön. Ich weiß nicht genau was mit mir los war, aber jetzt geht es mir wieder besser, auch wenn ich immer noch schlimm aussehe, aber kein weiteres Wort mehr dazu.
  
Wir leben in der Gegenwart, im Jahr 2011, das ist uns allen klar, aber manchmal wünschen wir uns nicht im hier und jetzt zu leben. Wir wünschen uns in bessere Zeiten zurück, an vielleicht schöne Orte, mit tollen Menschen, doch wir leben in der Gegenwart und halten nur an den Erinnerungen aus der Vergangenheit fest. Aber habt ihr euch mal gefragt, ob ihr ewig an diesen Erinnerungen fest halten werdet, oder ob sich vielleicht neue finden werden? Und da haben wir eigentlich auch schon gleich die Antwort, denn Ja, natürlich werden sich neue schöne Erinnerungen finden und dann in der Zukunft werden wir uns an sie erinnern, an die schönen Momente aus der jetzigen Gegenwart. Aber wenn wir doch später daran zurück denken werden und sagen 'da war ich echt verdammt glücklich' oder 'hey, geile Zeit', warum finden wir es dann jetzt gerade nicht total schön hier? Ehrlich gesagt weiß ich die Antwort auf diese Frage auch nicht, aber ich wüsste sie wirklich gern. Doch ich denke einen kleinen Teil der Antwort findet man in diesem Spruch: "Der einzige Grund warum Menschen an Erinnerungen festhalten ist, weil sie die einzigen Dinge sind die sich nicht verändern, wenn alles und alle anderen es tun." Gerade fällt es mir schwer das so zu erklären, aber wir leben in der Gegenwart und wissen wer und was uns in der Vergangenheit glücklich gemacht hat, nur leider merken wir das erst später. Genauso werden wir auch erst später so richtig merken, wer und was uns gerade glücklich macht. Die Kunst ist es, jetzt schon zu wissen das man glücklich ist und nicht auf das zu schauen was fehlt, sondern darauf was man schon hat.

Sonntag, 3. Juli 2011

today: ugly

Ich dachte wirklich gerade wäre alles gut, alles wär perfekt, keine Probleme und wenn nur welche die mir egal sind. tja, hab ich mich wohl geirrt.
Wenn man viel allein ist fängt man irgendwann an nachzudenken, jeder kennt das. Man denkt über alles nach, was so passiert ist, was noch kommen wird, was man hat, oder auch nicht hat. Mir gings gestern Abend und heute auch so und ich weiß gar nicht warum, aber in letzter Zeit denke ich dann über P. und mich nach. Wie hab ich es wohl geschafft, das sich so jemand wie er in mich verliebt? Ich meine ICH. Ich bin nicht das Mädchen in das man sich einfach mal so verliebt. Oh ja, vielleicht guter Körper, gute Figur, aber schön, bringt mir auch nichts wenn das Gesicht hässlich ist! Es ist so peinlich eigentlich, aber heute morgen wach ich auf, stehe auf, gucke in den Spiegel und hätte am liebsten laut los geschrieben. Wie geht so was und warum ich? Ich will mich gar nicht mehr angucken so schlimm sieht es aus.
Jetzt sitze ich hier in meinem Bett, ganz allein, werde wohl die nächsten Tage nichts machen, bis ich wieder einigermaßen normal aussehe. Ich bleib einfach hier im Bett, Decke über den Kopf oder so damit mich ja niemand sieht und dann mal sehen. Essen brauch ich ja nicht, ist eh überall ungesundes Zeug drin und davon wird es sicher nicht besser. Also bleibe ich ganz allein hier, gibt ja eh nichts Schöneres als so ein paar Tage der Sommerferien hässlich und allein im Bett zu verbringen. Zum Glück sieht P. mich nicht so, also hat es gerade auch etwas Gutes, das er nicht da ist.
Es gibt so einen Spruch:   Wer liebt lebt in der ständigen Angst das Wertvollste das er besitzt zu verlieren.
und es ist wirklich so und es wird von Tag zu Tag schlimmer. Was ist, wenn er irgendwann eine Hübschere und eh viel Bessere als mich trifft? Lang kann es nicht dauern und so schön er die Zeit mit mir jetzt findet, irgendwann ändert sich alles und wir sind doch alle so leicht ersetzbar. Dann wird es ganz schnell gehen. Wir leben uns auseinander, dann ist Schluss und dann hat er schon gleich die Nächste.
Eigentlich hasse ich das alles, wenn jemand so redet oder schreibt wie ich jetzt, aber es ist so. In mir drin sind gerade so viele Gedanken und Ängste. Normal sag ich immer man soll nicht so reden oder denken, denn wir leben im hier und jetzt, wo es noch so ist, aber es kann sich doch alles so schnell ändern!
Wenn ich so drüber nachdenke hätte ich auch nie gedacht das P. mir mal so viel bedeuten würde, auch da anfangs, als wir schon was hatten. Ich wusste nie wirklich was das ist und plötzlich ist es einfach Liebe. Man ist zusammen und dann gibt es da diese Person mit der man alles teilt. Aber ich bin froh das ich ihn hab und ich wünsche mir wirklich das es so bleibt, egal wie ich aussehe..

Samstag, 2. Juli 2011

Charline ♥

Gestern und heute war Cha. hier und es war wieder so gut. Wir sind uns einfach so unglaublich ähnlich und egal was wir machen, wir haben Spaß dabei. Manchmal benehmen wir uns wie so kleine Kinder, rennen über Wiesen, oder denken darüber nach Pferde zu klauen. Aber das ist mir überhaupt nicht peinlich, weil wenn ich mit ihr zusammen bin ist alles andere total egal. Es ist sogar fast so wie früher, als wir noch kleiner waren, ohne die ganzen Probleme und das ganze Zeug das dazu kommt, wenn man älter und erwachsener wird. Naja, sie ist einfach die beste Freundin die man haben kann und ich wünsche mir wirklich, das sich das zwischen uns niemals ändern wird und danke Cha., für alles!


Ist wirklich so! Ich wünsche ihr all das Glück dieser Welt und in meinen Augen ist sie die perfekteste Person die es gibt und so lang sie es will werde ich auch bei ihr bleiben, allerbeste Freundin! <3

Donnerstag, 30. Juni 2011

du bist Vergangenheit, hau rein

hello there, seit ehm Dienstag glaube (sorry, ich komme mit den Tagen in den Ferien immer so durcheinander) ist P. bei seinem Vater in München bis nächste Woche Donnerstag. Gefällt mir nicht so, weil ich ihn vermisse und er mich auch, ziemlich sogar. Von dem was er mir schreibt glaube ich sogar, das er mich mehr vermisst als ich ihn. blablabla, jetzt zu wichtigeren Dingen: eben hatte ich so eine Art Streit mit ihm. Er wollte wissen wann ich das letzte Mal was mit B. hatte und eigentlich war es am selben Tag, wie das mit P. angefangen hat. Ich dachte auch das wüsste er, aber falsch gedacht, er dachte das mit B. wär viel früher schon vorbei gewesen. Dann hab ich ihm das natürlich gesagt, will ihn ja nicht anlügen und er meinte nur, dass ich es lieber niemandem sagen sollte, weil das sehr schlampig wär. :o So was hab ich noch nie von ihm gehört! Ich meine, ich weiß es ja auch selbst, aber das brauch er mir doch nicht so sagen?! Ich komme immer noch nicht so drauf klar, irgendwie hat er mich ja schließlich grad als Schlampe bezeichnet, mehr oder weniger. Egal, ich hab mich da bei ihm nicht drüber aufgeregt, behalte das jetzt einfach für mich. Er hat dann gesagt, das er mir nicht böse sein kann und wir waren da ja nicht zusammen, also konnte ich eh machen was ich will, hat er auch Recht mit. Naja, ich bin jedenfalls froh, dass das mit B. vorbei ist und ich jetzt P. hab, denn jetzt bin ich glücklich und alles ist perfekto, jawohl!
Eventuell hat B. jetzt auch mal gecheckt das ich mit P. zusammen bin und er hat auch schon länger nicht mehr gefragt wann wir uns mal wieder treffen, gut so! Gestern hab ich so eine Geschichte von mir gefunden, da hatte ich mal angefangen das mit B. alles aufzuschreiben und als ich das gelesen hab, hab ich echt an mir gezweifelt. Wie dumm ich doch war und nicht verstanden hab, das er eh nichts von mir wollte und mir dann selbst immer noch Hoffnung gemacht hab. Aber das ist jetzt alles egal, denn du B., bist so egal geworden! ;) Aber weißt du, trotzdem danke für alles, was ich durch dich gelernt hab!
Wetter ist wieder schlechter, deshalb kein Schwimmbad gestern und auch so nichts gemacht, der Tag war also echt scheiße. Heute kommt aber Cha. zu mir und später haben wir dann ein Spiel, danach schläft sie noch hier. Wird denke ganz gut und das ist definitiv besser als nichts!

Montag, 27. Juni 2011

Alkohol, dies das

Alkohol ist böse! ist so, war so, bleibt so.
Donnerstag hat das gezeigt, die Jungs bei P. haben so gut wie alle gekotzt und Freitag hat es das auch bei uns Mädels gezeigt, nur geheult. -___- Egal, will ich gar nicht noch mehr von schreiben, war nicht so schön.
Gestern hab ich dann bei P. geschlafen, Eltern angelogen, aber das wars mal wieder wert. Er ist einfach der perfekteste Junge der Welt, trotz den ganzen Fehlern, aber egal, alles egal, wenn nur er bei mir ist.
Irgendwie hab ich auch gemerkt, das mir Cha. und er völlig reichen. Nur die Beiden, mehr brauch ich glaube nicht, denn sie sind einfach die Allerbesten! Ich weiß das für mich selbst und dann ist egal was ich hier poste oder Anderen sage, nur ich muss das wissen. Ach und vielleicht die Beiden, aber das tun sie.
So, jetzt noch ein bisschen Gossip Girl gucken. :) in diesem Sinne: xoxo

Donnerstag, 23. Juni 2011

Ich hab mich getraut! :o

Gestern gab es endlich Sommerferien, aber irgendwie ist mir noch nicht so danach, weil das Wetter nicht ganz so gut ist. Kommt aber hoffentlich noch.

P. ist auch seit gestern wieder da, zum Glück und dann war er Abends nach meinem Training noch bei mir. Anfangs war es irgendwie komisch, ich weiß auch nicht, aber irgendwann war es dann so wie immer, nur wir lagen mal wieder die ganze Zeit im Bett. Das Gute daran: nackt! uh, das war echt ziemlich nice und naja, dann hab ich ihm auch einen geblasen. Ich hab mich getraut! :o Sonst war ich immer nur kurz davor, aber ich hab es mich bei ihm einfach nicht getraut, obwohl ich es ja schon kannte von B. .. So schlimm war es natürlich auch nicht, im Gegenteil und im Gegensatz zu dem bei B. immer sogar schon fast 'gut', aber schön ist es trotzdem nicht, nur ich hoffe ihm hats gefallen.
Ich mag es ja wie er sich manchmal an mich drückt oder dann so auf mir liegt und ich einfach merke wie verrückt er nach mir ist, oder meinem Körper, don't know, aber es ist einfach geil, yees! :D
Mein Opi hat heute Geburtstag, da muss ich dann nachher hin und danach noch Training. Der erste Ferientag wird also nicht unbedingt der Beste, eher so gar nicht, aber mir bleiben ja noch 6 Wochen der schönsten Zeit des Jahres. ♥

Mittwoch, 22. Juni 2011

S O M M E R

uuuuh, heute ist Sommeranfang, endlich *-* und das heißt, das die schönste Zeit des Jahres beginnt!
Morgen gibt es dann auch Ferien, deshalb wollen wir heute Abend was machen. Ich geh mit M. und Ka. zu P.'s Schwester, Cocktails trinken und mal sehen was wir noch so machen, so Mädelsabend mäßig halt. H., also seine Schwester ist echt nett und ich find es gut, das wir uns so gut verstehen. Auch denen ihre Mama mag mich glaube, also alles gut, nur meinen Eltern müsste ich das mit P. und mir jetzt langsam mal sagen..
ach und:
                      every summer has a story!

Dienstag, 21. Juni 2011

Schweigen ist Silber



Du legst dein' Finger auf meinen Mund und wir lachen ganz leise.
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, bei deiner Stimme nicht.
Sie ist die schönste die ich je hörte und wenn ich lüge, dann kreuzigt mich,
und wenn ich lüge dann kreuzigt mich doch.

Große braune Augen schauen in meine.
Fragen mich ganz ehrlich und ganz still.
Ich dreh mich nicht um, gehe nicht fort, frage dich nichts und ich rede kein Wort.
Ich fahre nur ganz still durch deine Haare.
Ich fahre nur ganz still durch deine Haare.

Wenn du willst, dann passe ich auf dich auf.
Und wenn du kalte Füße hast, dann wärme ich sie dir auf.
Und wenn du nicht schlafen kannst, dann lese ich dir vor.
Und überhaupt bin ich immer an deiner Seite,
an deiner Seite, an deiner Seite.

Große braune Augen schauen in meine.
Fragen mich ganz ehrlich und ganz still.
Ich dreh mich nicht um, gehe nicht fort, ich frage dich nichts und ich rede kein Wort.
Ich fahre nur ganz still durch deine Haare.
Ich fahre nur ganz still durch deine Haare.

Ich dreh' mich nicht um, gehe nicht fort, frage dich nichts und ich rede kein Wort.
Ich fahre nur ganz still durch deine Haare.
Ich fahre nur ganz still durch deine Haare.
Ich fahre nur ganz still durch deine Haare.

Montag, 20. Juni 2011

only 3 days left..

.. in zwei Hinsichten. Die Erste: nur noch 3 Tage Schule dann sind endlich Sommerferien :) die Zweite: in 3 Tagen ist er wieder da :D Ich weiß, alles ziemlich übertrieben, er ist ja heute erst gefahren, aber ich vermisse ihn wirklich und da ich im Moment eh nichts besseres zu tun hab zähle ich halt Tage. Was auch dazu kam, dass ich festgestellt hab, das es nur noch 26 Tage bis Lloret sind und heute ist auch die Freude gekommen, also ich freu mich wirklich schon seeeeeehr!
Unnötiger Post heute, I know, aber jetzt noch ein Bild zum Schluss:













 Das Spiderman-Bild.
Erinnert mich an ihn, schon wieder
.. aber schöner Moment! ♥

Sonntag, 19. Juni 2011

herzrasen kann man nicht mähen :D

So viel ist nicht passiert in den letzten Tagen. Schule ist unnötig! Wir gucken die ganze Zeit nur Filme, weil die Noten stehen ja eh schon fest und nächsten Mittwoch gibt es dann Ferien.
C. und M. haben irgendwelche Probleme, die ganze Zeit schlechte Laune, ich weiß auch nicht, aber ist komisch. E. hat jetzt mit ihrem Freund Schluss gemacht und Ka. ist die ganze Zeit zu Hause wegen ihrer Operation. Kurz gesagt heißt das, das nur ich wirklich glücklich bin, das dafür aber umso mehr.
P. fährt morgen leider auf Klassenfahrt, zum Glück aber nur bis Mittwoch. Naja, danach die Woche fährt er dann aber zu seinem Papa nach München und eine Woche nachdem er wieder da ist fahre ich mit den Mädels nach Lloret de Mar, ist also irgendwie blöd. Ich find es auch ziemlich krass wie sehr ich ihn vermisse, dass ist echt unglaublich. :o 'pures Verlangen nach dir und deinem Körper' ja genau so ist es! Aber ich hab auch ein bisschen Angst, denn so langsam bekomme ich manchmal das Gefühl, dass diese Beziehung irgendwie so körperlich ist und ich glaube bald fängt es an um Sex zu gehen. Und wenn ich mir überlege, dass wir so oft Sex haben könnten wie wir jetzt diese anderen Dinge machen, dann bin ich echt entsetzt. Eigentlich will ich das nicht, aber ich will doch wissen wie Sex ist, wie es sich anfühlt und außerdem steht über allem doch noch eine Frage: ist er der Richtige dafür?

Donnerstag, 16. Juni 2011

the special 'someone'

and I think that I found the special 'someone' 

Mittwoch, 15. Juni 2011

lass sie reden

Heeey. Aaaalso: seit Freitag bin ich jetzt mit P. zusammen, so richtig meine ich. Ich bin seine Freundin und er ist mein Freund. Eigentlich alles gut soweit, nur das Problem war, dass von meinen Freunden außer Cha. niemand Bescheid wusste. Dann hab ich es M. und C. erzählt. M. hatte sich das schon gedacht und sie meinte, dass sie sich freut. C. freut sich auch, aber sie sagt sie wäre enttäuscht, weil ich es ihr nicht schon erzählt hab. Ich wollte es ihr ja schon längst erzählen, aber sie hat da einmal diesen dummen Kommentar gemacht, von wegen ob P. wirklich denkt da könnte jemals was laufen. Ich glaube, dass sie, genau wie viele Andere, drüber lacht, wegen dem Altersunterschied, oder vielleicht nicht direkt drüber lacht, aber es zumindest komisch findet. Hat sie mir heute auch gesagt und sie fände es besser, wenn ich einen ältern Freund hätte. Mar. hat auch so komisch reagiert, als ich es ihm gesagt hab. Mir gefällt das ja selbst nicht, nur was soll ich denn machen? Man kann sich nun mal nicht aussuchen in wen man sich verliebt oder nicht? Es trifft einen einfach so, mitten ins Herz. S. lacht drüber, da bin ich mir ziemlich sicher, aber soll er machen, sollen sie alle machen. Ich lass sie einfach reden, es ist meine Sache und ich bin glücklich mit ihm, also sind mir alle Anderen egal, oder?

Donnerstag, 9. Juni 2011

no lies, just love

Hey, heute war ich mal wieder bei P. und es war natürlich auch gut, nur mir ist aufgefallen, dass ich noch so wenig von ihm weiß. Ich hab ihn nach seinem Papa gefragt, weil er wohnt nicht hier und ich hab ihn auch noch nie gesehen, genauso wie ich seinen kleinen Bruder noch nie gesehen hab. Und eigentlich würde ich ihn auch gern so viel zu seiner Huren-Exfreundin fragen, aber ich trau mich nicht. Ach und ich will ihm alles aus meinem Leben erzählen. Das mit F. und M. und Alles, wirklich Alles, aber ich trau mich nicht. Ich hab auch wirklich Angst, dass ich irgendwas falsch mache und ich merke, dass ich wieder so bin, wie ich gar nicht sein will, aber er kennt mich ja so und mag mich auch so, nur warum tut er das? Ich versteh einfach so vieles nicht und ich verstehe mich nicht, denn das Alles ist doch so gut und es soll sich nichts ändern, also warum stell ich mir selbst so viele Fragen und mache es selbst so schwer?

Mittwoch, 8. Juni 2011

6 billion

6 billion people in the world - 6 billion souls
and sometimes all you need is one

Montag, 6. Juni 2011

jung , abgefuckt, kaputt und glücklich

Das Wochenende war einfach so genial, besonders Frittenbude gestern. Ich hab auch M. aus Dahme endlich mal wieder gesehen, wir sehen uns ja leider nur so zwei oder drei Mal im Jahr, aber haben viel geredet und erzählt, war echt schön.
Morgen ist schon wieder Schule, aber zum Glück auch nur noch 12 Tage Schule oder so, dann sind endlich Sommerferien!
Heute war ich nochmal im Schwimmbad, es hat dann aber gewittert und dann bin ich zu P., war schön wie immer.
Sonst ist nichts besonders spannendes passiert, alles normal. Hier aber nochmal ein Lied von Frittenbude:

Samstag, 4. Juni 2011

MSG!

Gerade bestes Wochenende! Ist ja eh länger, wegen Himmelfahrt und dann auch noch das mega gute Musikfestival auf das ich mit Cha. gehe. Wir waren gestern schon da, es war echt gut und heute dann wieder. Juhu!
Dieses Jahr kommt auch Frittenbude, ist schon eine etwas bekanntere Band.
Es gibt ein Lied von denen, Seagull, erinnert mich total an Abschlussfahrt München letztes Jahr. Das ist jetzt ziemlich genau ein Jahr her und ich vermisse die Klasse immer noch. Und das Lied spiegelt überhaupt den ganzen letzten Sommer wieder. Allein schon der Anfang vom Lied:
Weißt du noch als wir damals auf der Straße lagen?
Den Kopf in den Sternen und jede Chance vertan war.
Von morgens bis abends wir beide und sonst nur Sorgen und Fragen um uns,
die uns nie berührten und unsre Vernunft.
Es war ein Leben im heute.
Nein, ein Leben fürs Leben.
Keine Sekunde vergeudet.
Jeder Moment so erstrebenswert wie sinnlos,
doch von jetzt aus gesehen,
so unbeschreiblich besonders und kaum zu verstehen.
Wir haben das Leben getanzt und unsere Liebe verbraucht.
... Sommer 2010 einfach nur! 
hier das Lied:

Freitag, 3. Juni 2011

Liebe, u know?


Ja, was ist Liebe? Wikipedia sagt: 
Liebe (von mhd. liebe, „Gutes, Angenehmes, Wertes“) ist im engeren Sinne die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen Menschen (auch zu einem Tier u. a. m.) zu empfinden fähig ist. Der Erwiderung bedarf sie nicht.
Trotzdem reicht das nicht, um wirklich zu sagen was Liebe ist, aber kann man das überhaupt sagen? Ich glaube, dass Liebe für jeden Menschen etwas Anderes ist, aber dennoch bleibt sie etwas Besonderes, oder? FALSCH! Liebe heißt heutzutage gar nichts mehr und ein 'ich liebe dich' ist nichts mehr wert. Zu oft kommt es nicht mehr von Herzen und es sind nur noch drei einfache Wörter mit wenig Bedeutung, die einfach nur so dahin gesagt werden und wir wissen diese Wörter genauso wenig zu schätzen. Liebe hat an Bedeutung verloren und das nur, weil wir manchmal gar nicht wissen was Liebe denn überhaupt ist. Wir haben verlernt zu lieben und haben es noch nicht mal gemerkt. Traurig, wirklich traurig.
Doch ich glaube P. weiß noch was Liebe ist, oder jedenfalls denkt er über den Gebrauch der drei Wörter nach. Heute hat er sie gesagt. Hatte er vorher schon, aber nur so halb und ich weiß, dass er schon seit längerem drüber nachdenkt. Ich finde gut, dass es jetzt erst kam, denn ich weiß auch sicher, dass ich wirklich dasselbe für ihn fühle und ich weiß auch was Liebe ist, denn er zeigt es mir.
Doch egal was Liebe nun wirklich ist, Wikipedia hat Recht: "Der Erwiderung bedarf sie nicht."

Donnerstag, 2. Juni 2011

young and free

heute feiern mit den Mädels! :)

Dienstag, 31. Mai 2011

nur dieser Moment

"Ach, ich bin nur glücklich in diesem Augenblick, mit dem Licht, das die gerade aufs Gesicht fällt, der leichten Brise, die durchs Fenster weht. Es ist völlig egal ob es noch zehntausend Momente wie diese gibt oder nur diesen einen, weil das ist Glück!" - so ist es :)

Montag, 30. Mai 2011

Sonntag, 29. Mai 2011

the most important thing

Gestern Abend war P. (mein 'Freund') da. Es war wie immer so schön und ich bin einfach so unglaublich glücklich, wenn er bei mir bist. Ich grinse dann die ganze Zeit und er beobachtet mich und sagt ständig wie süß ich bin, dabei ist er selbst so süß. Es ist alles so perfekt mit ihm und ich kann mich wirklich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal so glücklich war, dass ich einfach die ganze Zeit Luftsprünge machen könnte.


Es ist wirklich so! Für alle Menschen zählt nur, dass sie glücklich sind. Doch man kann Glück nicht kaufen, genauso wenig wie Liebe, denn Glück und Liebe sind die wertvollsten Dinge der Welt. Wir können uns zwar nicht aussuchen wen wir lieben und wer uns liebt, aber wir können andere Leute durch unsere Liebe glücklich machen, denn Liebe kann auch freundschaftlich sein und ich glaube, das zählt im Leben. Es kommt nicht darauf an wie cool man ist, wie viele Freunde man hat und wie gut man in irgendeiner Sache ist. Es kommt nicht darauf an wie viele Personen man geküsst hat, wie gut man aussieht und wie beliebt man ist oder nicht. Das alles spielt keine Rolle. Es spielt eine Rolle, wen man liebt und wen man verletzt. Es geht um Vertrauen, Glück und Mitgefühl, darum Neid und Missgunst zu überwinden und Vertrauen aufzubauen. Es geht darum Menschen so zu sehen, wie sie sind und nicht danach zu beurteilen, was sie haben. Am meisten aber geht es darum, das Herz eines Menschen auf eine Art und Weise zu berühren, wie es vorher noch nie berührt worden ist und andere Menschen glücklich zu machen, denn nur dann kann man selbst glücklich sein.

Freitag, 27. Mai 2011

perfectly happy

the best feeling in the world is realizing that you are perfectly happy without the things you thought you needed the most!

Donnerstag, 26. Mai 2011

HI

Das hier ist jetzt schon mein zweiter Blog. Ich hoffe, dass es diesmal besser klappt, ich regelmäßiger was poste und so. Ich will hier glaub so eine Art Tagebuch schreiben, aber auch mit Sprüchen, Bildern und so Sachen. So richtig weiß ich das selbst noch nicht, also mal sehen.
Ich bin Emma, eigentlich heiße ich K., aber egal.
Keine Ahnung wie ich das hier jetzt alles anfangen soll, also einfach ein paar kurze Informationen: 16 Jahre, 11.Klasse, Gymnasium, spiele Handball, hab eine gute Figur, mehr aber auch nicht. Ich hab Freunde die ich sehr mag und die mir auch viel bedeuten und ich liebe meine Familie. Ich hab einen Freund oder jedenfalls sowas Ähnliches. Wir sind nicht wirklich zusammen, aber irgendwie auch schon, ist ein bisschen kompliziert, aber ich mag ihn sehr. Er ist ein Jahr jünger als ich, was irgendwie ein Problem ist, besonders in der Hinsicht, dass meine Freunde und viele Leute das einfach nicht verstehen würden und deshalb weiß auch niemand von uns. Das ist momentan auch so ziemlich mein einziges Problem und ich sehe es irgendwie noch nicht mal als großes Problem, weil ich zur Zeit ziemlich glücklich bin und mir das alles egal ist. Generell ist mir ziemlich viel egal.
Naja, da ich ja auch sonst keine großen Probleme hab oder irgendwas trauriges in meinem Leben passiert ist und mein Leben sowieso relativ unspektakulär ist, gibt es vielleicht gar keinen so wirklich Grund für diesen Blog hier, aber ich denke ich schreibe das alles, weil ich es mag und weil ich vielleicht später einfach nur an diese wunderbare Zeit erinnert werden will, denn im Moment bin ich davon überzeugt, dass das hier die besten Jahre meines Lebens sind.